Der Wasserstopp verhindert, dass das Wasser nach der Nutzung des Gartenschlauches austritt. Lohnt sich die Nachrüstung des Zubehörteils für Ihren Gartenschlauch?

Um Ihren Garten zu bewässern werden Sie wahrscheinlich regelmäßig auf einen Gartenschlauch zurückgreifen. Entweder, weil Sie diesen am Rasensprenger anbringen oder weil Sie direkt das Wasser mit dem Schlauch ausbringen.

Dabei kann es schnell passieren, dass das Wasser aus dem Schlauch nach der Benutzung fließt. Hängen Sie den Schlauch auf, tropft das Wasser raus und kann unschöne Pfützen bilden.

Um dies zu verhindern, gibt es den Wasserstopp, welchen Sie auf dem Gartenschlauch anbringen können. Wie dies funktioniert und worauf Sie beim Kauf achten müssen erfahren Sie in diesem Ratgeber.

Nutzen des Wasserstopps

Wasserstop an Schlauch
Der Wasserstopp verhindert, dass das Wasser aus dem Schlauch austritt und ermöglicht Ihnen u.a. das Wechseln der Rasensprenger, ohne den Wasserhahn schließen zu müssen.

Von einem Wasserstopp werden Sie wahrscheinlich schon im Haushalt gehört haben. Dort wird dieser eingesetzt, um etwa bei Spülmaschinen oder Waschmaschinen zu verhindern, dass die Flüssigkeit ausläuft. Auf diese Weise kann ein waschechter Wasserschaden verhindert werden.

Im Garten ist die Gefahr eines Wasserschadens geringer. Im Allgemeinen wird das Wasser sogar benötigt und auf dem Rasen freiwillig ausgebracht. Dennoch hat auch beim Rasen die Wasserversorgung eine Grenze.

Dies wird immer dann bemerkbar, wenn Sie den Aufsatz am Gartenschlauch wechseln. Möchten Sie den Rasensprenger vom Schlauchende abziehen, müssen Sie vorher zum Wasserhahn laufen und das Wasser abdrehen. Andernfalls würde nach dem Abziehen des Rasensprengers das Wasser einfach aus dem Schlauch austreten.

Besonders unangenehm ist diese Prozedur, wenn Sie eigentlich nur den Verbraucher auswechseln möchten. Haben Sie vor, den Viereckregner etwa durch eine Gartenbrause auszutauschen, um nach dem Bewässern des Rasens die feinen Beete mit Wasser zu versorgen, müssen Sie dafür zunächst das Wasser abstellen. Je nach Entfernung des Wasserhahns kann dies zu einiger Arbeit und Frust führen. Entscheiden Sie sich für den „einfachen“ Weg und lassen Sie das Wasser einfach laufen, kann der Rasen dadurch einen Schaden davontragen.

Abhilfe schafft in diesem Fall der Wasserstopp. Dieser wird an das Schlauchende aufgesetzt. Der Rasensprenger wird nun an den Wasserstopp angebracht. Sie können das Wasser aufdrehen und den Rasensprenger wie gewohnt nutzen.

Möchten Sie nun den Rasensprenger nicht mehr nutzen, sondern ein anderes Gerät anbringen, können Sie den Rasensprenger einfach abziehen. Der Wasserstopp verhindert das Auslaufen des Wassers und in aller Ruhe können Sie den neuen Verbraucher anschließen.

Damit entfällt der lästige Weg zum Wasserhahn und Sie müssen nicht mit einer Überschwemmung rechnen. Vom Prinzip her ähnelt der Wasserstopp also der Wassersteckdose und das Wasser kann nur fließen, wenn ein Verbraucher angeschlossen wird.

Die Geräte unterscheiden sich zudem von den Produkten, die im Haushalt eingesetzt werden. Sie sollten also nicht auf die Idee kommen, einfach einen Wasserstopp für die Waschmaschine für Ihren Garten zu nutzen. Dies wird nicht funktionieren.

Produktempfehlungen für Ihren Garten

Wasserstopps sind relativ einfache Produkte und die Auswahl sollte Ihnen nicht schwerfallen. Falls Sie noch keinerlei Vorstellung davon haben, welche Möglichkeiten auf dem Markt angeboten werden, erhalten Sie hier drei Vorschläge, die für Ihren Garten mit Sicherheit nützlich sein werden.

Gardena Wasserstop

Angebot
GARDENA Wasserstop 13 mm (1/2') und 15...
190 Bewertungen
GARDENA Wasserstop 13 mm (1/2") und 15...
  • Unverzichtbar: Zum Verbinden des 13 mm (1/2")- und 15 mm (5/8")-Gartenschlauchs mit Bewässerungsgeräten
  • Mit Aquastop: Automatischer Stopp des Wasserflusses nach Abzug des Anschlussgeräts
  • Perfekter Halt: Extra-hohe Schlauchhaltekraft und problemlose Montage dank innovativem Power Grip
  • Komfortable Handhabung: Liegt gut in der Hand durch die gerillten Griffmulden aus Weichkunststoff

Als Hersteller von Gartenprodukten sollte Ihnen Gardena bereits ein Begriff sein. Es handelt sich um den größten Hersteller Europas und aufgrund der großen Produktpalette ist es wahrscheinlich, dass Sie bereits Gartengeräte von Gardena besitzen.

In diesem Fall bietet es sich an, wenn Sie den Wasserstopp erwerben. Dieser ist sowohl für die Größen 1/2″ und 5/8″ kompatibel und unerlässlich, falls Sie bereits einen Rasensprenger von Gardena einsetzen. Der Schlauch muss eine Größe von 3/4″ besitzen, damit der Aufsatz angebracht werden kann.

Sie erhalten nicht nur zusätzliche Verbindungsmöglichkeiten, sondern der Wasserstopp sorgt dafür, dass das Wasser nicht ausläuft, wenn Sie etwa den Rasensprenger nicht mehr montiert haben.

Für eine bessere Handhabung sorgt der Power Grip. Mit diesem können Sie den Wasserstopp im Handumdrehen aufsetzen und im Garten nutzen. Insgesamt überzeugt dieses Teil durch seine hochwertige Verarbeitung und wird Ihnen helfen, das Wasser zu bändigen.

Gardena Regulierstop

Angebot
GARDENA Regulierstop: Anschlussteil zum...
95 Bewertungen
GARDENA Regulierstop: Anschlussteil zum...

  • Robuster Regulierstop für 13 mm (1/2 Zoll) oder 15 mm (5/8 Zoll) Gartenschlauch
  • Einfache Anschlussmöglichkeit des Ventils am Schlauchende
  • Komfortabel arbeiten
  • Teil des Original Gardena Systems

Ist ein einfacher Wasserstopp für Ihre Bedürfnisse nicht ausreichend, können Sie noch eine Extra-Funktion nutzen. Beim Gardena Regulierstopp können Sie den Durchfluss ganz nach den eigenen Bedürfnissen anpassen.

Dies ist immer dann praktisch, wenn Sie mit einem hohen Wasserdruck arbeiten. Dann kann es dazu kommen, dass das Wasser nicht komplett gestoppt werden kann. Sie müssen aber das Wasser nicht ungehindert weiterfließen lassen, sondern können dieses zumindest so regulieren, dass die Durchflussmenge sinkt. Für das Anbringen ist ein Schlauch mit der Größe 3/4″ notwendig.

Nicht nur für größere Druckverhältnisse ist die Regulierung hilfreich. Möchten Sie etwa Wasser entnehmen, um eine Gießkanne zu befüllen, kann es nützlich sein, die Durchflussmenge zu verringern. So können Sie viel komfortabler die Gießkanne befüllen.

Für eine komfortablere Nutzung sorgt dieser Wasserstopp mit eingebauter Regulierung.

GardenMate 13mm Schlauchverbinder und Wasserstop Set

GardenMate 13mm (1/2') MESSING...
70 Bewertungen
GardenMate 13mm (1/2") MESSING...
  • Markenqualität aus dem Hause GardenMate
  • Set bestehend aus einem Schlauchverbinder mit Wasserstop und einem Schlauchverbinder ohne Waserstop
  • Für alle Gartenschläuche mit 13mm (1/2 Zoll) Durchmesser zum Anschluss des Schlauches an Wasserhahn, Gartenbrause, Flächenberegner, etc.
  • Kompatibel zu allen gängigen Klick-Verbindungssystemen
  • Aus robustem und haltbarem Messing

Die bisherigen Modelle wurden von Gardena gefertigt. Bevorzugen Sie lieber einen anderen Hersteller, ist der Wasserstopp von GardenMate eine hervorragende Alternative.

Dieser ist nicht aus Kunststoff gefertigt, sondern aus hochwertigem Messing. Es handelt sich hierbei um einen Schlauchverbinder, welcher an das Ende des Schlauches aufgesetzt wird. Voraussetzung ist ein Schlauch mit dem Durchmesser von 1/2″.

An das Ende können Sie, wie bei den Modellen von Gardena auch, den Rasensprenger, Wasserhahn oder den flexiblen Gartenschlauch anschließen. Dank der automatischen Wasserstopp Funktion, müssen Sie sich vor austretendem Wasser keine Sorgen machen.

Herausstechend bei diesem Modell ist die robuste Bauweise, dank des Einsatzes des Messings. Wechseln Sie die Verbraucher häufig und ist der Schlauch ein ständiger Begleiter bei Ihrer Gartenarbeit, sollten Sie lieber zu dieser stabilen Variante greifen.

Mit diesem Wasserstopp werden Sie langfristig Freude an der Gartenarbeit haben.

Worauf Sie beim Kauf achten müssen

Bestehen bei Ihnen noch offene Fragen und Sie können sich nicht für ein Modell entscheiden, sehen Sie alle wichtigen Entscheidungsfaktoren, die bei dem Kauf des Wasserstopps wichtig sein könnten.

Passgenauigkeit

Im Grunde gibt es kaum Eigenschaften, auf die Sie achten müssen. Eine Grundvoraussetzung ist allerdings die hohe Passgenauigkeit des Wasserstopps. Es wird bereits aufgezeigt, für welche Schlauchdurchmesser die Modelle konzipiert sind.

Von Vorteil ist es zusätzlich, wenn Sie die Teile vom gleichen Hersteller stammen. Mitunter kann der Durchmesser des Wasserstopps etwas anders ausfallen und mit Schläuchen anderer Hersteller nicht 100%ig kompatibel sein. Es besteht das Risiko, dass etwas Wasser ausläuft und der Schlauch nicht dicht ist.

Setzen Sie bei allen Gartengeräten auf den gleichen Hersteller, können Sie davon ausgehen, dass die Teile zueinander passen.

Material

Bei der Verarbeitung haben die Hersteller die Wahl aus einem Kunststoff oder Metall. Häufig wird hierfür Edelstahl oder Messing verwendet.

Die Produkte aus Kunststoff sind günstiger in der Fertigung und etwas leichter anzubringen. Sie zeigen allerdings Schwächen, wenn es um die langfristige Benutzbarkeit geht. Witterungseinflüsse und die Sonnenstrahlung kann diesen Produkten merklich zusetzen, sodass Sie diese bei intensiver Benutzung öfters austauschen müssen.

Wechseln Sie die Anschlüsse häufig, sind Modelle aus Messing klar im Vorteil. Diese sind robust und überstehen einige Gartensaisons problemlos.

Regulierung

Der einfache Wasserstopp funktioniert nach dem Ja/Nein Prinzip. Das Wasser wird entweder durchgelassen oder vollständig gestoppt.

Möchten Sie eine kleinere Wassermenge durchlassen, können Sie ein Verbindungsstück nutzen, das mit einer eingebauten Regulierung versehen ist. Mit dieser können Sie stufenlos einstellen, welche Durchflussmenge aus dem Gartenschlauch austreten darf.

Der Wasserstopp – Deshalb ist er so nützlich

Die Gartenarbeit kann Ihnen des Öfteren lästig vorkommen und nicht immer besteht die größte Motivation, um den Rasen zu bewässern. Ein Auslöser dafür kann das häufige Laufen zum Wasserhahn sein, um das Wasser an- und abzustellen.

Mit dem Wasserstopp erleichtern Sie sich die Arbeit und Sie müssen das Wasser nur einmal aufdrehen und können danach die Rasensprenger oder anderen Geräte fliegend wechseln.

Dies nimmt Ihnen eine Menge Arbeit ab und Sie werden an der Gartenarbeit wieder mehr Freude haben.

Für unter 10 Euro ist dieses Zubehörteil in der Preis-Leistung unschlagbar.