Eine ausreichende Bewässerung ist nicht nur für den Rasen und die Grünfläche wichtig, damit diese in einem strahlenden Grün erscheinen. Auch Pflanzen benötigen Wasser und gerade im Sommer ist eine zusätzliche Bewässerung notwendig.

Der Rasensprenger ist jedoch wenig geeignet, um ein Blumenbeet oder die Pflanzen auf dem Balkon zu bewässern. Als Alternative bleibt natürlich noch die Gießkanne, aber wenn Sie eine Vielzahl von Pflanzen versorgen, müssen Sie öfters das Wasser nachfüllen und sehr viel Arbeit verrichten.

Zur Bewässerung von Pflanzen ist die Gartenbrause der weitaus nützlichste Helfer in Ihrem Garten. Sie müssen die Brause nur an einen Wasserhahn anschließen und können das Wasser zur Bewässerung nutzen.

Auf diese Weise ist eine zielgerichtete Bewässerung möglich und die Pflanzen können gesund wachsen. Damit Sie in der Lage sind das beste Modell für sich zu finden und zu erfahren, wofür die Gartenbrause eigentlich genutzt werden kann, möchte ich Ihnen mit diesem Ratgeber unter die Arme greifen.

Beschreibung der Gartenbrause

Ob im Garten oder auf dem Balkon, die Bewässerung kann eine große Herausforderung darstellen. Weder Rasensprenger noch Gießkanne sind optimal, wenn eine größere Fläche an Blumenbeeten bewässert werden muss. Haben Sie sich schon nach Alternativen umgeschaut, sollte vor allem die Gartenbrause als interessantes Gerät für Sie infrage kommen.

Eine Variante der Bewässerung ist mit der Spritzdüse möglich. Diese sieht auf den ersten Blick der Brause sehr ähnlich. Im Design wird jedoch deutlich, dass die Spritzdüse sehr viel länglicher geformt ist. Damit erzeugt sie einen längeren und kräftigen Strahl. Dies ist zwar hilfreich, um entlegene Ecken im Garten zu bewässern, der hohe Druck kann aber auch ein Nachteil sein. Empfindliche Pflanzen könnten dadurch einen Schaden davontragen und diese Art der Bewässerung könnte negative Auswirkungen haben.

Brause für Garten
Die Brause für den Garten können Sie sehr flexibel einsetzen

Demgegenüber weist der Wasserstrahl der Brause eine andere Charakteristik auf. Die Wasserstrahlen sind weicher und in größerer Zahl vorhanden. Je nach Modell sind andere Bewässerungseigenschaften möglich, die durch die leichten Änderungen der Bauform zum Tragen kommen. Äußerlich und von der Bewässerung her erinnert die Gartenbrause ein wenig an einen gewöhnlichen Duschkopf.

Für die Pflanzen ist angenehmer, dass ein geringerer Druck verwendet wird. Dadurch können Sie die Gartenbrause viel näher an den Pflanzen verwenden und das Wasser zielgerichtet einsetzen. Gerade auf dem Balkon ist dies ein großer Vorteil, da nicht die Gefahr besteht, dass das Wasser auf einmal von der Brüstung hinausschießt. Für die Pflanzen ist der niedrigere Druck ebenfalls angenehmer und sie erfreuen sich ob dieser sanften Massage.

Dennoch ist Gartenbrause nicht gleich Gartenbrause. Es gibt unterschiedliche Typen und Ausführungen. Die meisten Geräte lassen es zudem zu, dass Sie selber die Eigenschaften des Strahls verändern können. Leichte Variationen des Wasserdrucks sind möglich, sodass Sie alle Bereiche auf dem Balkon gut abdecken können.

Unterschiedliche Typen

Ganz allgemein gibt es zwei verschiedene Ausführungen der Gartenbrause.

Im Garten wird meist die Multifunktionsbrause verwendet. Diese ist in der Bauart etwas komplexer und erlaubt es Ihnen, unterschiedliche Bewässerungsformen auszuführen. Es stehen verschiedene Sprühfunktionen zur Verfügung, welche eine sehr flexible Anwendung erlauben. Damit können Sie die Gartenbrause neben der Bewässerung auch zur Reinigung von Gartenmöbeln einsetzen.

Dank der unterschiedlichen Sprühfunktionen ist ein breites Anwendungsgebiet gegeben. Um diese vielfältigen Funktionen zu erreichen werden verschiedene Düsen eingesetzt. Diese unterscheiden sich im Durchmesser und erzeugen einen individuellen Wasserdruck.

Für die Bewässerung empfindlicher Pflanzen auf dem Balkon können Sie einen schwachen Strahl nutzen. Im Garten hingegen lässt sich der Druck so einstellen, dass auch weiter entfernte Pflanzen ideal bewässert werden können.

Die meisten Modelle erlauben dabei, dass Sie den Druck der Düsen stufenlos ändern können. Auf diese Weise ist es Ihnen möglich, die Bewässerung sehr zielgerichtet vorzunehmen und auf die jeweilige Pflanze abzustimmen.

Neben der Multifunktionsbrause kommt auch eine Komfortbrause zum Einsatz. Diese sieht einem Duschkopf noch viel ähnlicher. Hier wird auf eine große Fläche mit einer Vielzahl von Düsen gearbeitet. Dadurch ist der Druck geringer, wobei dieser per Drehen des Kopfes beeinflusst werden kann.

Die Komfortbrause ist vor allem für den Einsatz auf dem Balkon spezialisiert. Der Druck ist für die empfindlichen Blumen besser geeignet und es besteht keine Gefahr, dass das Wasser plötzlich vom Balkon schießt.

Empfehlungen

Möchten Sie für Ihren Balkon oder dem Garten eine neue Brause anschaffen, erhalten Sie zwei Produktempfehlungen. Zuerst präsentiere ich Ihnen eine Multifunktionsbrause, die sowohl für den Balkon, als auch Garten einsetzbar ist.

Anschließend folgt die Präsentation einer Komfortbrause, die vor allem auf dem Balkon eine gute Arbeit leistet.

Gardena Premium Multibrause

Gardena Multibrause

Auf dem Produktbild ist bereits gut erkennbar, dass die Gardena Premium Multibrause über jede Menge Düsen verfügt. In der Mitte der Brause sind vier Düsen unterschiedlichen Durchmessers vorhanden. Nach außen hin verkleinert sich der Durchmesser, aber die Anzahl an Düsen nimmt zu.

Diese Anordnung der Düsen sorgt dafür, dass es sich um eine Multifunktionsbrause handelt. Sie können ganz unterschiedliche Sprühbilder erzeugen. Insgesamt fünf verschiedene Strahlvariationen stehen zur Verfügung:

  • Perlstrahl
  • Brausestrahl
  • Sprühnebel
  • Flachstrahl
  • Stechstrahl

Nicht nur die Sprühbilder lassen sich sehr einfach beeinflussen. Sie können auch die Wassermenge an Ihre Bedürfnisse anpassen und damit den Wasserdruck variabel einstellen. Diese Veränderungen erfolgen stufenlos.

Die Multibrause von Gardena ist nicht nur für die Bewässerung von Pflanzen oder Blumen geeignet. Im Sommer können Sie das Wasser auch für eine kleine Abkühlung an heißen Tagen verwenden. Kinder lieben es, sich unter der Brause kurz nass zu machen und danach weiter im Garten zu toben. Dabei können Sie ganz genau bestimmen, wie hoch der Druck sein soll. Die Einstellung erfolgt mit dem Daumen, sodass Sie eine Hand für die Arbeit im Garten freihaben.

Da Sie diese Gartenbrause regelmäßig verwenden werden, ist es wichtig, dass eine hohe Qualität vorhanden ist. Diese wird sichergestellt, indem alle empfindlichen Teile und das Anschlussstück aus stabilem Metall gefertigt sind. Gerade das Anschließen am Wasserhahn könnte zu einer Schwächung führen. Bei diesem Modell ist dies aber, dank des widerstandsfähigen Materials, nicht der Fall.

Im Herbst kommt der Kälteeinbruch völlig unerwartet. Plötzlich herrschen in der Nacht Minustemperaturen und der Frost kann Ihre Gartengeräte beschädigen.

Um dies zu verhindern ist diese Brause so gestaltet, dass diese auch Minustemperaturen aushält. Der Frost richtet also keinen Schaden an und die niedrigen Temperaturen werden problemlos verkraftet.

Damit können Sie diese Brause sehr komfortabel für einige Anwendungen im Garten nutzen, ohne sich Sorgen über einen Temperaturumschwung machen zu müssen.

Angebot
GARDENA Premium Multibrause:...
240 Bewertungen
GARDENA Premium Multibrause:...
  • Fünf verschiedene Sprühbilder: Egal ob für zarte Setzlinge oder gezielte Bewässerung von Pflanzflächen
  • Stufenlose Regulierung: Ergonomische Auslösetaste für eine stufenlose Wasserzufuhr mit nur einem Finger
  • Robuste Qualität: Das Anschlussstück sowie Teile des Brausekopfes sind aus Metall gefertigt
  • Frostsicher: Mit integriertem Frostschutz
  • Lieferumfang beinhaltet: 1x GARDENA Premium Multibraus, Made in Germany

Gardena Classic Bewässerungsbrause

Als Alternative von Gardena folgt ein eher simples Modell, welches aber dennoch durch seine hohe Qualität überzeugt. Geht es Ihnen in erster Linie darum Topfpflanzen oder ein kleines Beet zu bewässern, können Sie diese Bewässerungsbrause nutzen.

Im Vergleich zur Multifunktionsbrause ist die Investition deutlich geringer. Trotzdem wird weiterhin eine hohe Qualität gewährleistet. Ein Frostschutz wird geboten und die Handhabung geschieht ebenfalls per Daumen.

Angebot
GARDENA Classic Bewässerungsbrause:...
26 Bewertungen
GARDENA Classic Bewässerungsbrause:...
  • Langlebig: Der integrierte Frostschutz sorgt für lange Lebensdauer und hohe Qualität
  • Stufenlose Wassermengenregulierung: Wählen Sie mit Einhandbedienung die Durchflussmenge nach Bedarf aus
  • Komfortable Bewässerung: Das ergonomische, funktionale Design sorgt für eine anwenderfreundliche Handhabung
  • Schutz vor Beschädigung: Durch Weichkunstoffring am Brausenkopf
  • Lieferumfang beinhaltet: 1x GARDENA Classic Bewässerungsbrause

Die Durchflussmenge kann auch bei diesem Modell reguliert werden, sodass unterschiedliche Druckverhältnisse genutzt werden können. In Abgrenzung zur Multifunktionsbrause sind allerdings keine Sprühmodi vorhanden.

Der Wasserstrahl ist relativ sanft und vor allem für eine kurze Distanz ausgelegt. Für die Bewässerung kleiner Beete und des Balkons ist dieses Modell aber ideal einsetzbar und kostengünstiger.

Anwendungsgebiete

Die wichtigste Anwendung der Gartenbrause liegt natürlich in der Bewässerung Ihrer Pflanzen. Sowohl auf dem Balkon, als auch im Garten können Sie eine optimale Wasserversorgung sicherstellen. In Abstimmung auf die Pflanzen, können Sie die Sprühintensität verändern und sowohl empfindliche, als auch robuste Pflanzen ideal bewässern.

Dies ist die meistgenutzte Verwendung und die Brause ist für die Bewässerung sicherlich die erste Wahl.

Aber nicht nur für die Bewässerung ist die Gartenbrause gut geeignet. Besitzen Sie eine Terrasse oder einen Gehweg zum Haus, werden die Verunreinigungen das Erscheinungsbild trüben. Falls Sie über einen Hochdruckreiniger verfügen, können Sie diesen einsetzen, um die Reinigungsarbeiten durchzuführen.

Bei leichten Verschmutzungen ist dies aber gar nicht notwendig. Die Brause baut schon einen zufriedenstellenden Druck auf und damit ist es Ihnen möglich, die Gartenmöbel oder andere Geräte zu reinigen. Wichtig ist hierbei jedoch, dass Sie eine Multifunktionsbrause einsetzen. Eine einfache Brause, die nur über einen sehr leichten Druck verfügt, wird diesen Ansprüchen nicht gerecht.

Gartenbrause für Kinder
Für Kinder ist die Brause ein großer Spaß im Sommer

Das Wasser tut während der heißen Sommermonaten nicht nur den Pflanzen gut. Sie können das Wasser auch zur Abkühlung der eigenen Kinder oder Enkel nutzen, wenn diese wieder wild im Garten toben. Ein Rasensprenger für Kinder ist dafür auch geeignet, aber eine Gartenbrause ist in den meisten Fällen schon vollkommen ausreichend. Beim Umgang ist es empfehlenswert, wenn Sie die Kinder nicht alleine mit einer Multifunktionsbrause spielen lassen. Versehentlich könnte ein höherer Druck eingestellt werden, welcher bei unsachgemäßer Benutzung zu kleineren Verletzungen führen könnte.

Für Kinderhände besser geeignet ist eine klassische Bewässerungsbrause. Hier ist der Druck komplett unschädlich und nicht stärker, als bei einem normalen Duschkopf. Solch ein Modell können Kinder komplett eigenständig verwenden.

Die Dusche ist auch nach getaner Arbeit im Garten eine willkommene Möglichkeit, die Hände oder den Körper schnell zu reinigen. Anstatt den Schmutz erst in das Haus und das Bad zu tragen, können Sie sich schon vor dem Eintritt grob reinigen.

Sie merken also, dass das Wasser der Brause vielfältig im Garten genutzt werden kann und nicht nur als Bewässerung für die Pflanzen verwendbar ist.

Deshalb sollten Sie die Gartenbrause nutzen

Welche Vorteile die Nutzung der Brause bietet, wird Ihnen hier im Schnelldurchlauf noch mal präsentiert.

Für den Balkon geeignet

Der Balkon gilt in vielen Gegenden als das Aushängeschild des eigenen Hauses. Sie haben hier die Möglichkeit sich eine kleine Oase zu erschaffen und die Natur zu genießen. Die Bewässerung kann bei einer umfangreichen Anlage der Pflanzen zu einer Menge Arbeit führen.

Gießkanne
Das Schleppen einer schweren Gießkanne entfällt.

Mit der passenden Brause sparen Sie sich die Arbeit und können vielmehr die natürliche Atmosphäre genießen. Anstatt die Gießkanne mehrmals aufzufüllen und zu tragen, können Sie die Brause anschließen und direkt verwenden. Dies schont den Körper und Sie stellen eine gute Bewässerungsqualität sicher.

Kinderfreundlich

Es gibt wohl kaum etwas schöneres als Kind, als frei im Garten zu spielen und dort herumzutoben. Nachbarskinder können eingeladen werden und das Wetter wird gemeinsam genossen.

Die Gartenbrause kann als Spielgerät auch von Kindern genutzt werden. Sie sind robust und wenn der Brausekopf mal herunterfällt, ist er nicht direkt beschädigt. So können die Kinder sich in einer kleinen Wasserschlacht üben und Spaß haben.

Auch als Unterstützung bei der Gartenarbeit kann der Nachwuchs eingesetzt werden. Die Handhabung ist selbst für Kleinkinder leicht verständlich und die ersten Aufgaben können erfolgreich bewältigt werden.

Simple Handhabung

Das Kinder mit der Brause umgehen können, sollte schon Beweis genug dafür sein, dass wirklich jeder dieses Gerät bedienen kann. Selbst, wenn kein grüner Daumen vorhanden ist und Nachholbedarf besteht, ist die Gartenbrause gut zu handhaben.

Ein Vorteil ist, dass zur Bedienung nur eine Hand benötigt wird. Mit dem Daumen können Sie die Einstellungen verändern, sodass immer eine Hand frei bleibt, um die Blumen etwas zur Seite zu schieben und genau die passenden Stellen zu bewässern.

Darauf müssen Sie beim Kauf achten

Die Brause ist weder ein hochtechnisches Produkt, noch ist der Preis besonders ausufernd. Beim Kauf gibt es daher nur wenige Kriterien, die Sie beachten sollten.

Einsatzgebiet

Vor dem Kauf sollten Sie sich überlegen, wo die Brause zum Einsatz kommen soll. Geht es Ihnen nur darum die Topfpflanzen zu bewässern oder soll auch der Garten umfangreich mit Wasser versorgt werden?

Für die Bewässerung auf dem Balkon ist eine klassische Brause gut geeignet.

Im Garten hingegen und zur Reinigung der Gartenmöbel oder des Weges, ist die Multifunktionsbrause wesentlich besser geeignet. Hier bieten die unterschiedlichen Einstellmöglichkeiten einen Vorteil und Sie können die Bewässerung zielgerichtet vornehmen.

Bedenken Sie auch, dass die Multifunktionsbrause generell flexiblere Möglichkeiten bietet.

Verarbeitung

Die Brause wird während der Arbeit einigen Belastungen ausgesetzt. Schnell kann es passieren, dass diese mal auf den Boden fällt. Auch der Anschluss ist eine häufige Schwachstelle.

Daher sollten Sie darauf achten, dass das Modell nicht komplett aus Kunststoff gefertigt ist. Hier kann es schnell vorkommen, dass Schwachstellen brechen und die Lebensdauer relativ kurz ist.

Besser sind Modelle, wenn diese zumindest teilweise auf Metallteile setzen. Gerade der Anschluss sollte aus robustem Metall gefertigt sein.

Preis

Eine Gartenbrause stellt generell keine hohe Investition dar. Die meisten Modelle sind bereits zu einem Preis zwischen 10 und 30 Euro erhältlich. Daher ist das Risiko einer Fehlinvestition sehr überschaubar.

Dennoch sollten Sie nicht am Preis sparen, wenn dies zulasten der Qualität geht. Qualitätsunterschiede können schnell beeinflussen, ob ein Modell nur wenige Wochen im Einsatz ist oder über viele Saisons zuverlässig verwendet werden kann.

Auch die Handhabung ist bei höherwertigen Modell meist komfortabler. Modelle in der Spitzenklasse sind für etwa 40 Euro erhältlich und bieten Ihnen eine langfristige Freude an der Bewässerung.

Die Gartenbrause als Gewinn für Sie

Zur Grundausstattung eines jeden Gärtner gehört die Gartenbrause zweifelsohne dazu. Sowohl den Balkon, als auch die Pflanzen im Garten können Sie ideal bewässern.

Bevorzugen Sie ein flexibles Produkt, ist die Multifunktionsbrause für Sie besser geeignet. Hier können Sie den Druck frei und stufenlos einstellen. Damit erreichen Sie entlegene Ecken im Beet und gleichzeitig werden empfindliche Pflanzen geschont.

Die hier präsentierten Modelle von Gardena überzeugen vor allem aufgrund der hohen Qualität. Dies zeigt sich an den sehr positiven Kundenbewertungen.

Sie sind zudem mit den gängigen Produkten von Gardena kompatibel und ermöglichen Ihnen, ein komplexes System zur Bewässerung im Garten zu installieren.

Verzichten Sie auf Ihre schwere Gießkanne und gönnen Sie Ihren Pflanzen eine ideale Bewässerung mit der passenden Gartenbrause.