GARDENA Sprinklersystem...
Typ
Versenkbarer Viereckregner
Reichweite
15 m
Maximale Breite
15 m
Minimale Fläche
2 m²
Maximale Fläche
140 m²
Düsenzahl
16
Preis
87,35 EUR
Kundenbewertung
GARDENA Sprinklersystem...
Typ
Versenkbarer Viereckregner
Reichweite
15 m
Maximale Breite
15 m
Minimale Fläche
2 m²
Maximale Fläche
140 m²
Düsenzahl
16
Preis
87,35 EUR
Kundenbewertung

Der Gardena OS 140 ist ein Viereckregner, welcher komplett im Rasen versenkt wird. Damit ist er von außen praktisch unsichtbar und stellt keinerlei Hindernis für Ihren Rasenmäher dar.

Wie gestaltet sich der Einbau und welchen Nutzen können Sie aus solch einem Modell ziehen? Hier erfahren Sie alles, was Sie zum Betrieb des Gardena OS 140 wissen müssen.

Beschreibung

Normalerweise werden Rasensprenger auf dem Rasen aufgestellt. Dies mag eine einfache Variante darstellen, in der Praxis kann dies aber zu Problemen führen. Sie müssen den Gartenschlauch erst anschließen und können den Rasen während der Bewässerung nicht mehr vernünftig nutzen, da der Schlauch ständig im Weg liegt.

Der Gardena OS 140 stellt eine Alternative dar. Er wird im Rasen eingebracht und verschwindet auf Höhe der Grasnarbe. Kompakt im Boden eingelassen, fällt er äußerlich gar nicht mehr auf und Sie können mit dem Rasenmäher einfach drüberfahren.

Zur Wasserversorgung müssen Sie ein unterirdisches Bewässerungssystem im Rasen verlegen. Dies gelingt mit Rohren, die Sie mit dem Wasserhahn verbinden. Die Rohre liegen dauerhaft im Boden und um den Rasen zu bewässern, müssen Sie nur das Wasser aufdrehen. Danach fährt der OS 140 selbstständig, getrieben vom Wasserdruck, aus dem Boden und fängt mit der Bewässerung des Gartens an.

Leistungstechnisch ist dieser Versenkregner etwas schwächer ausgelegt. Mit ihm können Sie eine maximale Fläche von 140 m² bewässern.

Die Installation ist im Vergleich zu anderen Viereckregnern etwas aufwendiger. Schließlich müssen Sie erst im Garten das Bewässerungssystem anschließen.

Das Verlegen sollte aber nicht mehr als einen Nachmittag in Anspruch nehmen. Am besten ist es, wenn Sie vor der Gartensaison mit der Installation beginnen, da der Rasen dafür umgegraben werden muss.

Bevor Sie mit dem Verlegen beginnen, sollten Sie genau planen, wo Sie den Rasensprenger aufstellen. Im Nachhinein wird es schwierig, den Standort zu ändern. Eine gründliche Planung ist daher eine Voraussetzung, um langfristig Freude an diesem Rasensprenger zu haben und den Garten optimal zu bewässern.

Positiv ist vor allem, dass die Rohre auch während des Winters im Rasen gelassen werden können. Verlegen Sie diese unterhalb der Frostgrenze und lassen Sie vor Beginn der kälteren Saison das Wasser aus dem System ab.

Falls Sie noch keine Erfahrung im Umgang mit solch einem versenkbaren Viereckregner haben, können Sie direkt das Komplett-Set bestellen. Dort sind alle Teile enthalten, die Sie zum Betrieb des OS 140 benötigen.

Kennen Sie sich etwas besser aus und haben vielleicht selber bereits ein Bewässerungssystem verlegt, können Sie natürlich auch den OS 140 als einzelnen Rasensprenger verwenden.

Dieser ist als Viereckregner konzipiert und damit vor allem für rechteckige Flächen geeignet. Da die Leistung relativ gering ist, ist er ausreichend für kleine Gärten. In Kombination können Sie das Bewässerungssystem um mehrere OS 140 Rasensprenger erweitern und entsprechend eine größere Fläche bewässern.

Insbesondere wenn Sie die Bewässerung automatisieren möchten, sind versenkbare Rasensprenger eine sinnvolle Investition.

Gardena OS 140

Technische Daten

  • Fläche: 2-140 m²
  • Reichweite: 2-15 m
  • Sprengbreite: 1-9,5 m
  • Durchflussregulierung: stufenlos
  • Anschluss: 3/4″ Innengewinde
  • Gewicht: 1.002Gramm

Lieferumfang

  • Gardena Versenkregner OS 140

Im Lieferumfang enthalten ist grundsätzlich nur der Versenkregner OS 140. Um diesen für die Bewässerung nutzen zu können, benötigen Sie jedoch ein verlegtes Bewässerungssystem.

Hierfür können Sie auf das Komplett-Set zurückgreifen. Dieses enthält die folgenden Teile:

  • 1x Gardena Versenkregner OS 140
  • 1x Anschlussdose
  • Verlegerohr 25mm
  • Rohrverbindungen (1x T-Stück & 2x L-Stücke)
  • 1x Anschlussgarnitur
  • 1x Entwässerungsventil

Mit diesen Teilen können Sie den Versenkregner mit Ihrem Wasseranschluss verbinden und die Bewässerung sicherstellen. Das Rohr können Sie zudem zerteilen und mit den entsprechenden Rohrverbindungen zusammensetzen.

Für einfache Gärten, bei denen das Rohr relativ direkt zum Rasensprenger geführt wird, ist dieses Set vollkommen ausreichend. Ist Ihr Wasseranschluss jedoch weit entfernt oder können Sie die Rohre nicht direkt verlegen, empfiehlt es sich zusätzliche Rohre und Rohrverbindungen zu beschaffen.

Dank des mitgelieferten Entwässerungsventils können die Rohre während des Winters sicher in der Erde verbleiben. Stellen Sie jedoch sicher, dass das Ventil den tiefsten Punkt des Systems darstellt und das Wasser sich nicht an anderen Stellen im Rohrsystem sammelt.

Montage

Im Vergleich zu einem gewöhnlichen Viereckregner ist die Inbetriebnahme des OS 140 mit einigem Mehraufwand verbunden. Sie können das Modell nicht einfach auf den Rasen stellen, mit dem Gartenschlauch verbinden und direkt mit der Bewässerung anfangen. Haben Sie noch kein Bewässerungssystem in Ihrem Garten, müssen Sie dieses erst installieren.

Das Komplett-Set enthält bereits ein Verlegerohr, dass Sie im Garten installieren müssen. Es kann zu Beginn noch etwas steif sein und sich kaum handhaben lassen. Legen Sie es bei Bedarf etwa einen Tag in die Sonne und schon können Sie das Rohr gerade biegen.

Nun geht es an die eigentliche Planung. Sie müssen festlegen, wo der Rasensprenger seine Arbeit verrichten soll. Typischerweise finden Sie einen zentralen Platz, an welchem er die Bewässerung des Gartens ausführen kann.

Ist der Standort gefunden, beginnt das Ausheben des Grabens. Vom Wasseranschluss aus, müssen Sie das Rohr bis zum Versenkregner verlegen. Die Tiefe sollte etwa 30 Zentimeter betragen. Die aufgeworfene Erde belassen Sie am besten neben dem Graben und nutzen Sie im Anschluss wieder, um den Schacht zu verschließen.

Diese Arbeit kann gerne mehrere Stunden in Anspruch nehmen und sollte nicht unterschätzt werden. Nutzen Sie einen einzelnen Versenkregner, sollte dieser die tiefste Position im System darstellen. Mithilfe des Entwässerungsventils wird sichergestellt, dass das Wasser an dieser Stelle austritt und sich nicht im Rohr sammelt. Unterhalb des OS 140 und des Ventils legen Sie am besten noch Kieselsteine aus. Damit wird verhindert, dass Erde weggeschwemmt wird.

Bevor Sie den Graben verschließen, führen Sie unbedingt noch einen Dichtigkeitstest durch. Lassen Sie das Wasser laufen und prüfen Sie sehr genau, ob an einer Stelle ein Leck ist. Später lässt sich solch ein Problem nur noch sehr schlecht korrigieren.

Ist alles in Ordnung, verschließen Sie den Rasen wieder und lassen Sie den Versenkregner im Boden. Drehen Sie das Wasser auf, verteilt der OS 140 dieses im Garten.

Da der Rasensprenger dauerhaft angeschlossen ist, empfiehlt sich der Anschluss an einem 2-Wege Verteiler. So können Sie weiterhin eine Leitung für Ihren Wasseranschluss nutzen.

Einstellmöglichkeiten

Gardena OS 140

Drehen Sie den Wasserhahn auf, fährt der Rasensprenger von selber aus der Erde und beginnt mit der Bewässerung. Damit liegt er gleich auf in der Grundfunktion mit seinen vergleichbaren Viereckregnern.

Die Breite des Wasserstrahls können Sie an der Seite über zwei Regler beeinflussen. Positiv ist hierbei, dass Sie die Wurfbreite für die linke und rechte Seite unabhängig voneinander einstellen können.

Ähnlich lässt sich auch die Sprengweite einstellen. Diese kann schrittweise angepasst werden, sodass Sie die genaue Weite einstellen können.

Wichtig für den Betrieb ist, dass der Rasensprenger über einen ausreichenden Druck verfügt. Dieser sollte im Idealfall bei 4 bar liegen. Mit dem Gartenplaner von Gardena können Sie errechnen, welcher Druck erreicht wird.

Anwendungsgebiete

Der OS 140 ist vor allem für kleinere Gärten gedacht. In der Mitte kann dieser eingebracht werden, um eine Fläche von 140 m² zu versorgen. Legen Sie besonders viel Wert darauf, dass der Rasensprenger unauffällig ist, ist diese Variante wesentlich besser, als ein gewöhnlicher Viereckregner, welcher auf dem Rasen aufgestellt wird.

Vor allem, wenn Sie an einer automatisierten Bewässerung interessiert sind, ist dieser OS 140 bestens geeignet. Er bleibt dauerhaft mit dem Wasseranschluss verbunden und kann daher selbstständig gesteuert werden.

Mithilfe einer Bewässerungsuhr oder noch besser einem Bewässerungscomputer können Sie genau einstellen, zu welchen Zeiten die Bewässerung zu erfolgen hat. Insbesondere im Sommer ist dies ein Vorteil, wenn Sie in den frühen Morgenstunden mit der Bewässerung beginnen möchten, um eine hohe Qualität des Rasens zu gewährleisten.

Sie können das System noch um einen Bodenfeuchtesensor erweitern. Dieser misst die Feuchtigkeit im Boden und legt fest, wann der Rasen bewässert werden muss. Eine präzisere Variante, um den Rasen zu bewässern, gibt es nicht und auf diese Weise erreichen Sie eine optimale Qualität.

Für den Urlaub sind Sie mit solch einem System ebenfalls bestens gewappnet. Sind Sie nur selten zu Hause oder handelt es sich um ein Ferienhaus? Dann brauchen Sie keinen Gärtner, sondern solch ein System kann die Bewässerung selbstständig übernehmen.

Gardena OS 140

Häufige Fragen

Ich würde den OS 140 gerne am Rand eines schmalen langen Rasens installieren. Können die Düsen nach oben und nur in eine Seite eingestellt werden?

Der OS 140 ist bereits für eine kleine Fläche ausgelegt. Möchten Sie diese weiter einschränken, können Sie hierfür die Einstellungen der Sprengweite und Breite nutzen. Sie können den Sprengkopf auch so einstellen, dass dieser nur zu einer Seite bewegt wird. Damit können Sie den Rasensprenger zum Beispiel am Rand des Gartens aufstellen und nur eine Richtung bewässern.

Ist der Versenkregner (Deckel) trittfest?

Ist der Versenkregner nicht im Einsatz, empfiehlt es sich den Deckel aufzusetzen, um ihn vor den Witterungseinflüssen zu schützen. Er sollte widerstandsfähig genug sein, um auch betreten werden zu können. Zur Sicherheit sollten Sie es jedoch vermeiden und lieber außen herumgehen. Rasenmäher und kleine Kinder hält der Deckel jedoch ohne Probleme aus.

Kann man einen 20mm Schlauch anschießen? Gibt es dafür einen Adapter?

Für das Verwenden des OS 140 ist zwingend ein 25mm Anschlussrohr notwendig. Es ist nicht möglich, einen Adapter zu nutzen, da der Versenkregner nicht für einen anderen Durchmesser konzipiert wurde. Möglicherweise würde er dann nicht ausreichend mit Wasser versorgt werden.

Empfehlung

Der Gardena OS 140 schlägt sich im Test ordentlich und stellt eine Besonderheit des Viereckregners dar. Er versinkt vollständig im Boden und stellt keine optische Beeinträchtigung dar. Zudem verzichten Sie völlig auf einen Gartenschlauch, der erst zum Rasensprenger gelegt werden muss.

Bevorzugen Sie eine automatische Bewässerung und möchten auch während des Urlaubs sichergehen, dass der Rasen optimal versorgt ist, ist der OS 140 eine sehr gute Wahl.

Der Einbau ist an einem Nachmittag erledigt und Sie profitieren nachhaltig von dieser einmaligen Arbeit.

GARDENA Sprinklersystem...
Typ
Versenkbarer Viereckregner
Reichweite
15 m
Maximale Breite
15 m
Minimale Fläche
2 m²
Maximale Fläche
140 m²
Düsenzahl
16
Preis
87,35 EUR
Kundenbewertung
GARDENA Sprinklersystem...
Typ
Versenkbarer Viereckregner
Reichweite
15 m
Maximale Breite
15 m
Minimale Fläche
2 m²
Maximale Fläche
140 m²
Düsenzahl
16
Preis
87,35 EUR
Kundenbewertung